Vortrag von Thorsten Plate: Jüdisches Leben in Leipzig

Montag, 07.11.2016, 19.30 Uhr
Löwengebäude, Hörsaal XIII

Vortrag von Thorsten Plate: Jüdisches Leben in Leipzig

Vom frühen Mittelalter bis in unsere Zeit trugen jüdische Menschen in Handel und Wirtschaft zum Wachstum der Stadt Leipzig bei und bereicherten ebenso das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Stadt – mit allen Glanz- und  tiefen Schattenzeiten in der Geschichte von rund 800 Jahren.

Erinnert sei an das blühende jüdische Leben im Leipzig der Vergangenheit und gerichtet sei der Blick auch auf die Israelitische Gemeinde heute, die mit etwa 1.300 Mitgliedern jüdisches Leben in Leipzig auch in der Öffentlichkeit wieder sichtbar macht – vor allem mit zahlreichen Veranstaltungen im Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e.V.

Termin: Montag, 07.11.2016, 19.30 Uhr                                                                                                          

Ort: Löwengebäude, Hörsaal XIII, Universitätsplatz 11, 06108 Halle

Eintritt frei, Ihre Spende ist willkommen.