Eröffnungskonzert mit Dobranotch

Sonntag 14.10.2018, 18.00 Uhr, Aula des Löwengebäudes der Martin-Luther-Universität

Eröffnungskonzert der Jüdischen Kulturtage in Halle:

Foto: Dobranotch

Dobranotch

8-Köpfige Klezmer-Brass Band aus St. Petersburgonntag

Dobranotch ist eine sensationelle Band, die seit vielen Jahren das Publikum in Ost- und Westeuropa begeistert. Acht mit allen Wassern gewaschene Ausnahmemusiker spielen mit tiefem Verständnis für traditionelle jüdische Musik und immer mit einem Augenzwinkern groovigen und seelenvollen Klezmer. Die Band ist seit 20 Jahren auf der ganzen Welt auf Tournee und begeistert mit präzisen Bläsersätzen, authentischem Gesang und umwerfender Lebensfreude. Eines ihrer Videos erreichte auf Youtube 1,5 Millionen Zuschauer und vor kurzem begeisterten Sie tausende von Menschen beim Rudolstadt-Festival. In der hervorragenden Akustik der Aula sollten Sie dieses Eröffnungskonzert besser nicht verpassen. Rechtzeitig Karten sichern!

Ort: Aula des Löwengebäudes der Martin-Luther-Universität, Universitätsplatz 11, 06108 Halle.  

Eintritt:  16 €/erm. 10 €

Kartenreservierung: karten@juedischekulturhalle.de oder telefonisch unter 0157/56606114. Reservierte Karten müssen bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.

Kartenvorverkauf (zzgl. VVK-Gebühr): Tourist-Information: Marktschlösschen, Marktplatz 13, 06108 Halle.