Freundeskreis Leopold Zunz Zentrum e.V.

Freundeskreis Leopold Zunz Zentrum e.V

Wer sind wir?

Der Freundeskreis Leopold-Zunz-Zentrum e.V. ist benannt nach dem Begründer der modernen deutschen wissenschaftlichen Jüdischen Studien. Seit 2011 sind wir als Verein der Erforschung und Bekanntmachung jüdischer Gegenwart und Geschichte in Mitteldeutschland verpflichtet. In Erfüllung unserer Aufgabe arbeiten wir eng mit der Jüdischen Gemeinde zu Halle und dem Seminar für Judaistik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zusammen.

Was tun wir?

Neben Schulprojekten und der Schaffung wissenschaftlicher und kultureller Grundlagen, etwa in Form eines Archivs, sind die Jüdischen Kulturtage das Flaggschiff unserer Arbeit. Mit ihnen verbinden wir Sie mit unserer Forschung und der Jüdischen Gemeinde. Die Spenden der Besucher ermöglichen uns auch die Unterstützung anderer, weniger öffentlicher Aufgaben des Vereins, wie etwa die Restauration mehrerer historischer, hebräischer Drucke.

Was können Sie tun?

Wie können Sie uns helfen? Spenden Sie für die Kulturtage und unsere Vereinsarbeit! Ob Sie Gegenstände oder Bücher zur jüdischen Geschichte oder Gegenwart in Mitteldeutschland oder auch Ihre Zeit spenden: Sie unterstützen uns in unserer Arbeit sehr. Geldspenden sind natürlich ebenfalls sehr willkommen. Schreiben Sie uns  info@juedischekulturhalle.de, wir besprechen den weiteren Weg. Als gemeinnütziger Verein senden wir Ihnen gern eine entsprechende Spendenquittung zu.

Treten Sie bei!

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 20 € pro Jahr, ermäßigt 5 €.

Füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an die folgende Adresse:

Freundeskreis Leopold Zunz Zentrum e.V.
c/o Jüdische Gemeinde zu Halle
Große Märkerstraße 13
06108 Halle/Saale

oder per Mail an:
zunz@juedischekulturhalle.de

 

Beitrittsformular Freundeskreis Leopold Zunz Zentrum e.V.