Jam Session im Brohmers

Donnerstag 31.10.2019, ca. 20 Uhr, Café Brohmers am Reileck

Foto: Antje Seegers

Foto: Antje Seegers

Jam Session im Brohmers

Wir laden Instrumentalist*innen und Sänger*innen der Region herzlich ein, bei der traditionellen Jam-Session der Jüdischen Kulturtage im Brohmers mitzuwirken! Hier treffen sich die Teilnehmenden des Workshops (siehe S. XX) und weitere Musiker*innen aus der Gegend. Für Besucher*innen und Akteure heißt das: Man weiß vorher nie, was an diesem Abend passiert! Versprechen können wir Euch eine freundliche und wohlwollende Atmosphäre – und mit dem Brohmers einen Ort, der Live-Musik in Halle schon lange fördert. Die Jam-Session bietet die Gelegenheit, musikalisch (und auch sonst) miteinander ins Gespräch zu kommen, Neues auszuprobieren und einander besser kennenzulernen. Herzlich willkommen!

Das Publikum erwartet ein Abend voller Spielfreude mit vielen Überraschungen!

Bei einer Jam-Session weiß man vorher nie, was passiert. Wer will, bringt ein Instrument mit und dann wird musiziert und gesungen. Man trifft sich und genießt die Musik. Also, kommen Sie vorbei!

Termin: Donnerstag 31.10.2019, ab circa 20 Uhr                              

Ort: Café Brohmers am Reileck, Bernburger Straße 9, 06108 Halle, www.brohmers.de

Der Eintritt ist frei. Ihre Spende ist willkommen.