Workshop mit Veretski Pass & Joel Rubin zu polnisch-jiddischer Musik

Dienstag 31.10.2017, 10.00–13.00 Uhr / 15.00–18.00 Uhr, Institut für Musik/Musikpädagogik

Workshop mit dem US-amerikanischen Ensemble Veretski Pass & Joel Rubin zu polnisch-jiddischer Musik

Veretski Pass gehört zu den weltweit bekanntesten Gruppen des Revivals jiddischer Musik. In diesem eintägigen Workshop besteht die Gelegenheit, mit einigen der führenden Wissenschaftler*innen und Musiker*innen der internationalen Klezmer-Szene wie Prof. Dr. Joel Rubin, Joshua Horowitz, Cookie Segelstein oder Stuart Brotman zusammenzuarbeiten und gemeinsam an Repertoire, Stil und Instrumentaltechnik zu arbeiten sowie Inspiration und Wissen zu sammeln. Alle Dozent*innen des Workshops sind als hervorragende Pädagog*innen bekannt.

Der Workshop richtet sich an Musiker*innen und Interessierte aller Altersstufen und aller Instrumentengruppen. Mindestalter: 12 Jahre.

Ort: Institut für Musik/Musikpädagogik, Dachritzstraße 6, 06108 Halle.

Anmeldung: Bitte senden Sie / sendet zur Anmeldung eine E-Mail mit Ihrem/Eurem Namen, Adresse, Alter und einem kurzen musikalischen Lebenslauf an info@juedischekulturhalle.de.

Kosten: 10 €/erm. 8 €